Sie befinden sich hier: Aktuelles / Presseresonanz
Donnerstag 22.05.2014 16:10

Vortrag mit Infos aus erster Hand: Gute Chancen für das Festspielhaus - der Weg zum Bau eines neuen Konzertsaals bis 2020

Die FEST.SPIEL.HAUS.FREUNDE laden mit Blick auf die aktuellen Entwicklungen zum Bau des Beethoven Festspielhauses neben der Beethovenhalle zu einem Vortrag mit Informationen aus erster Hand für Montag, 26. Mai 2014, 20 Uhr im...[mehr]


Freitag 09.05.2014 09:05

"Das Festspielhaus für Bonn rückt näher"

schreiben die Beethoven-Initiativen in einer gemeinsamen Pressemitteilung. Sie begrüßen die aktuelle Mitteilungsvorlage der Stadtverwaltung zu diesem Projekt als "Meilenstein".[mehr]


Donnerstag 08.05.2014 08:26

Post schätzt Konzerthaus auf 70 Millionen

Die Diskussion um ein Beethoven-Festspielhaus wird konkreter: Seit Mittwoch sind zwei entscheidende Zahlen bekannt. Die Stadtverwaltung rechnet laut einem Gutachten mit Kosten von mindestens 4,2 Millionen Euro für die baureife...[mehr]


Samstag 03.05.2014 08:30

Gutachter unter Zeitdruck

Die Uhr tickt. Noch im Mai will die Deutsche Post DHL als Hauptinvestor wissen, auf welchem Baufeld ein Beethoven-Festspielhaus errichtet werden soll - jede Verzögerung gefährdet die rechtzeitige Fertigstellung vor dem...[mehr]


Montag 14.04.2014 08:02

Freude über Zusage der Telekom

Der Verein "Bürger für Beethoven" freut sich über die Zusage von Telekom-Chef Timotheus Höttges, den 250. Geburtstag Beethovens zu unterstützen.[mehr]


Freitag 11.04.2014 16:13

Rhein-Sieg-Kreis zum nächsten Schritt bereit - Betreiberstiftung mit Signalwirkung

Die Mitglieder des Ausschusses für Kultur und Sport des Rhein-Sieg-Kreises haben in ihrer gestrigen Sitzung (10.4.2014) über den Stand der Planung für das Festspielhaus Beethoven in Bonn beraten und sich einstimmig dafür...[mehr]


Mittwoch 09.04.2014 09:21

CDU, SPD, FDP und Bürger Bund bekennen sich zum Projekt

"Wir brauchen das Festspielhaus als Impuls, damit Beethoven in Bonn die Bedeutung bekommt, die ihm zusteht", betonte Bärbel Richter (SPD). Bonn werde von außen nicht als Beethovenstadt wahrgenommen, stellte auch...[mehr]